Schmelzspinnanlage MSP 60-h

Schmelzspinnanlage MSP 60-h

Description

Neues, patentiertes Herstellungsprinzip für metallische Mikrofasern und Spiralbänder mit horizontal montiertem Rad

• Zur Herstellung von metallischen Mikrofasern

• Anlage für eine Probenmenge von maximal 60 g pro Versuch

• Wassergekühltes horizontales Kupferrad mit Durchmesser 250 mm

• Horizontale Positionierung des Tiegel

• Automatische vertikale Tiegelpositioniersteuerung TPS 5-h

• Bedienpanel (Touchscreen)

• Faserfangbehälter

• Radbearbeitung in der Kammer

• Komplettes System mit Hochvakuumkammer, kompaktem Rahmengestell, geeignetem Hochvakuumpumpstand und HF-Generator

Details

Probenmenge: max. 60 g
Generatoren: 12 kW
Spinnrad: Kupfer, wassergekühlt, ø 250 mm
Breite der Bänder: µm-Bereich
Anschluss: 400 V, 3-ph, 50/60 Hz
Tiegel: Bornitrid mit Kapillarspaltausgang (kundenspezifisch)
Optionen: Infrarot-Quotientenpyrometer, Wasserrückkühler, Tiegel zur Herstellung von metallischen Spiralbändern
PDF Downloads: > Schmelzspinnanlage MSP 60-h