Glühanlage GLA 2

foo

Glühanlage GLA 2

Beschreibung

• Langzeit-Wärmebehandlung  von Legierungen und Verbindungen unter Hochvakuum oder Schutzgas
• Doppelwandige, wassergekühlte Hochvakuum-Kammer mit Wofram-Heizelementen und Hitzeschilden  
• Maximale Temperatur: 2400°C
• Pyrometrische Temperaturmessung (Option)
• Steuerschrank

Option:
• Rascherstarrung nach der Wärmebehandlung (beispielsweise in flüssigem Gallium)

Details

Maße des Heizelements: ø 38 mm x 100 mm Höhe
Max. zulässige Temperatur: 3000°C
Max. Langzeittemperatur: 2400°C
Schnittstelle: RS 232
Anschluss: 230 V, 50/60 Hz 400 V, 3-ph, 50/60 Hz (Hochstromleistungseinheit)
Sicherheitsfunktionen: Automatisches Abschalten bei: Störung der Wasserkühlung, Temperaturüberschreitung, Thermische Überlast der Hochstromleistungseinheit
PDF-Downloads: > Glühanlage GLA 2